© dpa

Wohin mit ausgedienten Elektrogeräten?

Unsere „Stromfresser“-Aktion, bei der wir zusammen mit Expert Jakob ihre alten Wäschetrockner, Waschmaschinen oder Kühlgeräte gegen neue tauschen, hat gezeigt: es gibt viele Haushalte hier in Bayreuth und der Region, in denen noch richtig alte Geräte herumstehen. Angesichts der hohen Energiekosten lohnt sich laut der Energieagentur Oberfranken in den meisten Fällen der Austausch gegen ein Neugerät. Und wohin mit dem alten? Dr. Peter-Michael Habermann, Leiter des Fachbereichs Abfallwirtschaft am Bayreuther Landratsamt: Wo lassen sich Elektrogeräte entsorgen?

 

„Einmal in Bindlach. Die zweite Abgabestelle gibt es in Pegnitz und darüber hinaus bietet auch der Handel Rückgabemöglichkeiten an. Das wissen viele nicht, wenn man ein Neugerät kauft, nimmt in der Regel der Elektrohändler das Altgerät zurück“.

Natürlich nimmt auch der Stadtbauhof in Bayreuth ausgediente Elektrogeräte an.

mso