Wintersport im Fichtelgebirge: Bilanz und Prognose zum Saisonstart

Schnee am ersten Weihnachtsfeiertag – perfekt für den Wintersport-Saisonstart im Fichtelgebirge. Der Chef der Tourismuszentrale Fichtelgebirge Ferdinand Reb sagt, dass zwar nicht ganz so viel los war wie in letzten Jahren,

„aber das ist ja immer von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Zum Beispiel auch von der Wettervorhersage. Wenn Sturm oder Unwetter wie Eisregen vorhergesagt wird, bedeutet das, dass ein paar Leute weniger kommen. Aber es war ganz gut besucht, wir sind ganz zufrieden – es könnte aber natürlich noch etwas mehr sein.“

Auch wenn für die nächsten Tage wärmere Temperaturen vorhergesagt sind, geht Reb davon aus, dass der Schnee im Fichtelgebirge noch einige Tage halten wird.

Aktueller Schneebericht: https://www.erlebnis-ochsenkopf.de/

Aktueller Loipenbericht: https://www.fichtelgebirge.bayern/natur/wintersport/schneebericht-langlauf

bea