© dpa

Wildunfall mit Wolf bei Pegnitz

Ein außergewöhnlicher Wildunfall ist heute Vormittag (11.09.) bei Pegnitz passiert. Ein Autofahrer hat auf der Staatsstraße Richtung Plech – kurz nach dem Ortsausgang – einen Wolf angefahren. Das Tier sei beim Zusammenstoß mit dem Fahrzeug getötet worden, meldet das Nachrichtenportal bayern-reporter.com. Es gebe bislang auch noch keine Anzeichen dafür, dass sich in der Region um Pegnitz noch weitere Wölfe aufhalten würden. Das Landesamt für Umwelt habe routinemäßige Untersuchungen veranlasst, heißt es unterdessen auf der Internetseite des Kurier.

mso