© Bayerischer Bauernverband

Wildschäden bei Hollfeld waren immens: Wildschadenschätzer sind überrascht

In Krögelstein bei Hollfeld haben sich Wildschadenschätzer zu einem Praxistag getroffen. Wie der Bayerische Bauernverband mitteilt, hat es dort schon im April eine Besichtigung gegeben. Damals sind immense Wühlschäden von Schwarzwild in der Fläche vorgefunden worden. Das führt zu Ernteausfällen. Jetzt kurz vor der Ernte haben die Wildschadenschätzer festgestellt, dass sich inzwischen die Schäden überraschenderweise sehr gut verwachsen haben. In Oberfranken gibt es rund 45 BBV-Schätzer, über neun Landkreise verteilt.

bea