© dpa

Wann wird Marktschorgaster Bahnhof endlich barrierefrei?: Gemeinde bemüht sich um Förderung

Seit die Deutsche Bahn beschlossen hatte, den Bahnhof in Marktschorgast vor einigen Jahren zu sanieren und modernisieren, haben die Marktschorgaster keinen barrierefreien Bahnhof mehr. Die Bahn hat damals eine Überführung errichtet, um zu dem anderem Gleis zu kommen. Einen Aufzug, der Rollstuhlfahrern oder Familien mit Kinderwagen einen problemlosen Einstieg in die Bahn ermöglicht, gibt es nicht. Bei der jüngsten Bürgerversammlung in Marktschorgast ist das Thema wieder auf den Tisch gekommen Bürgermeister Marc Benker hat betont, er bemühe sich weiter um eine Förderung, schreibt die Bayerische Rundschau. Die Bahn schiebe es auf die Politik und umgekehrt. Man werde nicht die Nerven verlieren, so Benker.

red