© dpa

Wahlausschuss bestätigt Wahlergebnisse der OB-Wahl

Jetzt steht das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl in Bayreuth von Sonntag endgültig fest. Der Wahlausschuss hat sich heute zusammengesetzt und folgendes Ergebnis festgestellt,

Am Sonntag haben knapp 30.000 Leute in Bayreuth gewählt. Knapp 59.000 wären wahlberechtigt gewesen. Von den Stimmen waren nur 230 ungültig. Wir fassen nochmal zusammen: Thomas Ebersberger von der CSU hat 7.653 Stimmen bekommen. Gleich danach kommt Brigitte Merk-Erbe von der Bayreuther Gemeinschaft mit 7.521 Stimmen. Der Überraschungskandidat Andreas Zippel von der SPD hat nur 364 Stimmen weniger bekommen. Dahinter folgen Klaus Wührl-Struller von den Grünen, Stefan Schuh von Junges Bayreuth und Thomas Hacker von der FDP. Die wenigsten Stimmen (666) hat Gert-Dieter Meier von den Unabhängigen bekommen.

Da keiner mehr als die Hälfte der Stimmen bekommen hat, wird es am Sonntag den 29. März eine Stichwahl zwischen Thomas Ebersberger und Brigitte Merk-Erbe geben.

tb