© Polizei

Von der Leitplanke gekippt: Ersthelfer birgt 77-Jährigen aus Auto

Am Bindlacher Berg neben der Autobahn A9 liegt ein Auto auf dem Dach hinter den Leitplanken. Dieser Notruf ist am Donnerstagmorgen (12.1.) um kurz nach vier bei der Polizei eingegangen. ein LKW-Fahrer hatte das verunglückte Auto von der Gegenspur aus gesehen. Daraufhin hat er angehalten, den unverletzten 77-jährigen Autofahrer aus dem PKW gezogen, die Unfallstelle abgesichert und ist dann weitergefahren. Wie sich herausstellte, hatte der 77-Jährige einen neuen Seat Leon überführen wollen und war wohl aus Unachtsamkeit, wie die Polizei schreibt, ins Bankett geraten. Das Auto habe sich beim Gegenlenken aufgeschaukelt, sei auf die Leitplanken gefahren und umgekippt. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

red