Verkehrsunfall bei Pegnitz: Ursache war möglicherweise ein verlorener Reifen

Auf der A9 bei Pegnitz hat es am Dienstagabend (14.1.) einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gegeben. Zwei Personen wurden teils schwer verletzt. War war passiert? Eines der Autos soll auf Höhe der Rastanlage Fränkische Schweiz nach links die Spur gewechselt haben und mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen sein. Ein drittes Auto wurde in den Unfall verwickelt. Wie das Nachrichtenportal bayern-reporter.com berichtet, könnte ein verlorener Reifen der Auslöser gewesen sein. Die Autobahn war an der Unfallstelle am Abend zeitweise komplett gesperrt.

mso