Pech im Dschungel, Erfolg in der Liebe: Verena Kerth hat sich verlobt., © Sven Hoppe/dpa

Verena Kerth verlobt sich nach Dschungelcamp-Ausscheiden

Radiomoderatorin Verena Kerth (41) hat sich mit ihrem Freund, dem Sänger Marc Terenzi (44), verlobt.

Der Musiker überraschte seine Partnerin nach deren Auszug aus dem RTL-Dschungelcamp in der am Samstagabend ausgestrahlten Folge mit einem Heiratsantrag. Terenzi war als Kerths Begleitperson mit nach Australien gereist und erwartete sie nach ihrem Ausscheiden bereits mit einem Picknick am Strand. Dort fielen sich beide zum Wiedersehen in die Arme, bevor der Sänger vor seiner Freundin auf die Knie ging. «Der Titel „Frau Terenzi“ gefällt mir dann doch besser als „Dschungelkönigin“», sagte Kerth, nachdem sie den Antrag angenommen hatte.

Die Moderatorin, die die Sendung «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» in dieser Staffel als erste Teilnehmerin verlassen musste, ist seit 2022 mit dem Musiker zusammen. Terenzi war von 2004 bis 2010 mit Popsängerin Sarah Connor verheiratet.