Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Unfall: Vier Verletzte und zwei Autos mit Totalschaden

Bei einem Auffahrunfall in Ingolstadt sind vier Menschen verletzt worden, zwei Autos erlitten Totalschaden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollte ein Autofahrer am Samstag auf der Theodor-Heuss-Brücke für eine Autofahrerin Platz machen, die die Spur wechseln wollte. Ein 37-jähriger Mann aus Ingolstadt bemerkte das aber zu spät, weil er durch sein Navigationsgerät abgelenkt war. Der Mann fuhr in die beiden Autos hinein und verursachte so den Auffahrunfall.