Unfall mit Kleintransporter auf A9 – Vollsperrung

Unfall am Karfreitag (02.04.) am späten Abend auf der A9 bei Pegnitz. Der Fahrer eines Kleintransporters kommt Richtung Nürnberg bei der Ausfahrt Pegnitz nach rechts von der Fahrbahn ab und kracht frontal auf ein Deformationselement. Der Aufprall ist so heftig, dass der Transporter dann nach links auf die Fahrbahn schleudert und liegen bleibt, meldet die Polizei. Der 22-Jährige Fahrer hat sich leicht verletzt und ist in ein Krankenhaus gekommen. Der Schaden ca. 25.000 Euro, die Autobahn war zweitweise Richtung Nürnberg komplett gesperrt.

mes