Trio verlässt die Altstadt im Sommer

Gleich drei Abgänge bei der SpVgg Bayreuth: Alexander Piller, Philip Messingschlager und Christopher Kracun schließen sich dem Bayernligisten ATSV Erlangen an. Während Kracun und Piller beim 3:0 in Eichstätt verletzungsbedingt nicht auf dem Platz stehen konnten, bekam Messingschlager noch sein letztes Spiel für die Altstadt, er wurde in der 71. Minute eingewechselt. Für ihn der perfekte Abschluss.

tb