© dpa

Todesursache unklar: Polizei ermittelt zum Tod eines 15-jährigen Mädchens aus Hollfeld

Nach dem Tod eines 15-jährigen Mädchens aus Hollfeld ermittelt jetzt die oberfränkische Polizei. Die Jugendliche war Anfang der Woche im Krankenhaus gestorben. Warum genau, ist noch unklar. Angehörige haben über soziale Netzwerke mitgeteilt, das Mädchen habe anderthalb Wochen nach einer Corona-Impfung einen plötzlichen Herzstillstand erlitten. Die Ärzte würden eine auf die Impfung zurückzuführende Herzmuskelentzündung nicht ausschließen. Das Polizeipräsidium hat inzwischen bestätigt, dass in diesem Fall Ermittlungen laufen. Bei unklarer Todesursache sei das so üblich. Die Ermittler würden sich nun zunächst mit dem Umfeld der 15-Jährigen befassen. Auch eine Obduktion stehe im Raum.

red