© dpa | Philipp Schulze

Ticket-Regelung für ukrainische Geflüchtete endet

Ukrainische Geflüchtete konnten bisher kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Diese Regelung endet heute (1.6.). Das teilen die Stadtwerke Bayreuth mit. Ab dem 1. Juni bekommen registrierte ukrainische Flüchtlinge Hilfen zur Sicherung des Lebensunterhalts vom Bund. Dazu gehören auch Angebote für den ÖPNV. Außerdem kann auch das 9-Euro-Ticket genutzt werden. An grenznahen Strecken gilt aber weiterhin Kulanz für Ukraine-Flüchtlinge.

sir