© dpa

Stadt Rehau ruft zum Wassersparen auf

Auch wenn es jetzt etwas geregnet hat – insgesamt ist es noch zu trocken hier in der Region. Viele Wasserversorger in Oberfranken schlagen bereits Alarm. In Rehau sind jetzt die Menschen dazu aufgerufen worden, unbedingt sparsam mit dem Wasser umzugehen, zum Beispiel beim Gießen. Es sollte in nächster Zeit möglichst darauf verzichtet werden, das Auto zu waschen oder Schwimmbecken zu befüllen. Auch die Rehauer Firmen, Vereine und die Stadt selbst wollen Wasser sparen. Die Stadt ist die erste in der Region, die diese Maßnahme ergriffen hat. Über die Versorgung von Trinkwasser müssen sich die Rehauer keine Sorge machen, sagt Bürgermeister Michael Abraham. Und auch sonst liegen unserem Sender keine Meldungen vor, dass das Trinkwasser irgendwo in der Region knapp wird.

mso