Traurige Gewissheit: Leiche am Trebgaster Badesee ist vermisste Studentin

Die weibliche Leiche, die die Rettungskräfte gestern im Trebgaster Badesee gefunden haben, ist die seit Mittwoch vermisste 22-jährige Studentin, das hat die Polizei bestätigt. Die Kriminalpolizei klärt jetzt, was genau passiert ist. Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat eine Obduktion angeordnet.

Spezialtaucher der Polizei haben gestern Nachmittag um 16 Uhr im Trebgaster Badesee eine weibliche Leiche geborgen. Laut Polizei fanden die Taucher die leblose Frau in größerer Entfernung zum Ufer und zwar im hinteren Bereich des Badesees. Die Suchmaßnahmen hatten zu diesem Zeitpunkt schon fast 24 Stunden angedauert. Zeitweise waren rund 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Der Badesee hat heute wieder geöffnet.

hm