Licht brennt in den Räumen eines Bürokogebäudes., © Andreas Arnold/dpa/Symbolbild

So viele Beschäftigte wie noch nie in Bayern

In Bayern waren im vergangenen Jahr so viele Menschen wie noch nie beschäftigt. Mit mehr als 7,79 Millionen wurde der alte Rekord aus dem Vor-Corona-Jahr 2019 um 59.000 übertroffen, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Gegenüber dem Vorjahr lag das Plus bei 105.000 Personen.

Grundsätzlich ähnle die Entwicklung in Bayern der in Gesamtdeutschland, hieß es. Der Zuwachs im Freistaat fällt mit 1,4 Prozent gegenüber 2021 minimal stärker aus als der bundesweite Schnitt von 1,3 Prozent. Damit weist Bayern das dritthöchste Wachstum aller Länder hinter den Stadtstaaten Berlin und Hamburg auf. Schon vor der Pandemie war die Zahl der Erwerbstätigen in Bayern etwas schneller als in Deutschland insgesamt gestiegen.