© Rotmain-Center

So lange wie kein anderer – Rotmain-Center-Managerin Isabel Belka hat nach zehn Jahren letzten Arbeitstag

Das ist ein Einschnitt für das Bayreuther Rotmain-Center. Die Managerin Isabel Belka hat heute (23.9.) ihren (vorerst) letzten Arbeitstag dort. Belka geht in den Mutterschutz. Sie ist zum zweiten Mal schwanger. Das Besondere: seit zehn Jahren managed sie das Einkaufscenter – so lange, wie keiner ihrer fünf Vorgänger, und extrem unüblich für ECE Manager.

„Das Rotmain-Center ist mein erstes Baby und wird immer mein erstes Baby bleiben. Ich brenne für das Rotmain-Center, für unsere Kunden, die bei uns einkaufen, für die Mieter und für mein Team. Es ist für mich ein tolles Center und Oberfranken und Bayreuth ist für mich und meine Familie unsere neue Heimat geworden. Wir fühlen uns sehr sehr wohl hier und wollen nicht mehr weg.“

Ob sie nach der Elternzeit wieder im Rotmain-Center ist, ist noch unklar.

bea