Skifahren am Wochenende im Fichtelgebirge: Ochsenkopf teilweise gesperrt

Nach den Forstarbeiten am Ochsenkopf wird am Wochenende das Skifahren nicht überall möglich sein. Auf der Südseite sind die Arbeiten in der Lifttrasse abgeschlossen, wenn nicht übermäßig viel Wind aufkommt, ist die Seilbahn Süd am Samstag von 9 bis 16 Uhr in Betrieb.

Die Nordseite bleibt am Wochenende noch geschlossen. Die Anfängerlifte auf der Süd- und Nordseite des Ochsenkopfs sind aber in Betrieb. Ebenso der Fleckl-Lift, Geiersberglift und Hempelsberglift in Oberwarmensteinach, der Bleaml-Alm-Lift in Fichtelberg/Neubau und der Klausenlift in Mehlmeisel hat auch geöffnet.

 

Den genauen Schneebericht und welche Lifte geöffnet haben, finden Sie hier:

https://www.tz-fichtelgebirge.de/de/

mes