Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Sechsstelliger Sachschaden nach Brand in Kunststofffabrik

Einen Tag nach dem Brand in einer Kunststofffabrik in Schwaben geht die Polizei von einem Schaden zwischen 200.000 und 300.000 Euro aus. Das teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Brandursache sei nach bisherigen Erkenntnissen ein technischer Defekt.

Bei dem Brand am Mittwochabend in Pöttmes (Landkreis Aichach-Friedberg) wurden drei Menschen leicht verletzt. Bereits am Abend konnten die Löscharbeiten jedoch beendet und die Halle wieder betreten werden.