© dpa

Schwerer Unfall auf B303: Vier Verletzte bei Abzweigung nach Kupferberg

Auf der B303 bei Kupferberg gab es gestern (18.11.) Abend einen schweren Unfall mit vier Verletzten. Wie die Polizei mitteilt, sind beide Fahrer sowie jeweils ein Mitfahrer im Krankenhaus. Der Fahrer eines Opels wollte gestern auf der B303 von Untersteinach kommend nach links Richtung Kupferberg abbiegen, hat dabei aber den entgegenkommenden Audi übersehen. Der Aufprall war so stark, dass sich beide Autos einmal um 180 Grad gedreht haben. Beide Fahrzeuge haben einen Totalschaden und konnten nicht mehr weiterfahren. Der Schaden wird auf cirka 8.000 Euro geschätzt. Für die Bergung der Autos musste die B303 gestern für über eine Stunde gesperrt werden.

red