Schulbus fährt in Pilgerndorf gegen Scheunenwand

In Pilgerndorf bei Hollfeld ist ein Schulbus gegen eine Scheunenwand gefahren. Glücklicherweise sind alle Insassen allenfalls leicht verletzt. Das teilt das Rote Kreuz in Bayreuth mit. Der Schulbus war heute früh (20.9.) nach rechts von der Straße abgekommen. Warum ist noch unklar. Der Busfahrer, ein Schüler und drei Schülerinnen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren sind mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gekommen.

bea