© Telekom

Schnellers Mobilfunknetz in Plech dank neuem Mast

Plech bekommt einen neuen Mast für schnelleren Mobilfunk. Wie die Telekom mitteilt, ist es dann auch möglich im 5G-Netz zu senden. Die Bauarbeiten für den 55 Meter hohen Mast haben schon begonnen, 2023 soll er dann in Betrieb genommen werden. Für Plech und auch für die A9 heißt das dann: schneller und stabiler surfen und telefonieren. In erster Linie werden Telekom-Kunden vom neuen Mast profitieren, aber der Standort würde  auch allen anderen Mobilfunkanbietern angeboten werden, so die Telekom, so dass keine zusätzlichen Masten errichtet werden müssen.

sir