© Boris Roessler

Schlag gegen Rauschgiftszene in der Region

Der Polizei ist ein empfindlicher Schlag gegen die Rauschgiftszene im Großraum Bayreuth gelungen. Zum einen hat sie einen 26- Jährigen festgenommen, der im erheblichen Umfang gedealt hat. Außerdem sind Rauschgiftmengen wie selten zuvor in Bayreuth beschlagnahmt worden. Darüber hinaus konnte die Polizei Adressen von Personen ermitteln, die das Rauschgift entweder von dem Dealer abgenommen oder es konsumiert haben. Es ist die Rede davon, dass 40 Ermittlungsverfahren eingeleitet wurden. Der Dealer selbst soll polizeibekannt sein. Das Rauschgift – darunter vor allem Heroin und Kokain – soll der 26- Jährige in den Niederlanden besorgt haben.

HM