© Nordbayerischer Kurier

Rotmaincenter Bayreuth bleibt vorraussichtlich geöffnet, ABER …

Alle Geschäfte, die nichts mit dem täglichen Grundbedarf zu tun haben, werden geschlossen. Das heißt Mode- und Shoppinggeschäfte machen in der Bayreuther Innenstadt dicht. Wie sieht’s denn aber zum Beispiel mit dem Rotmaincenter aus?

Klar ist bislang nur, das Thema Shopping hat sich erledigt. Die Modegeschäfte, die großen Ketten, werden zumachen. Aber was ist mit der Apotheke, Drogeriemärkten, Gastronomie und Bäcker. Die entscheiden heute im Lauf des Tages ob und wie sie geöffnet haben. Es sieht so aus, dass der Zugang zum Rotmaincenter sehr sicher offen bleibt und die einzelnen Geschäfte mit dem Bedarf zum täglich Leben geöffnet bleiben. Das Centermanagement betont, man wolle die Linie der Staatsregierung einhalten und damit den entsprechenden Geschäften jetzt die Möglichkeit geben einen Tag zu beratschlagen und dann flexibel aufzumachen.

tb/ber