© Stadtwerke Bayreuth

„Rettet das Stadtbad“: Über 2.700 von 3.600 Unterschriften erreicht

Die Bayreuther Initiative „Rettet das Stadtbad“ hat schon jetzt über 2.700 Unterschriften gesammelt und das nach etwa zehn Tagen. Das meldet die Initiative selbst. Das Ziel sind 3.600 Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Die Organisatoren halten diese Anzahl bis Ende August realistisch zu erreichen. Die Initiative besteht aus Bürgern, Vereinen, politischen Gruppierungen und Gewerkschaften und will das Bayreuther Stadtbad erhalten. Hintergrund sind Überlegungen das Stadtbad gegen ein Fernwärme-Kraftwerk zu ersetzen. Besonders die DLRG befürchtet, dass dadurch viele Schwimmkurse wegfallen werden.

bea