© Polizei Oberfranken

Polizeibericht 30.05.2021

Marihuana in der Unterhose

A9/Himmelkron. Am Samstagnachmittag kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth einen 17-jährigen aus dem Raum Nürnberg in Himmelkron. Der junge Mann war zuvor als Passagier aus einem Reisebus ausgestiegen. Bei Erblicken der Beamten versteckte er hastig etwas in seiner Unterhose, was natürlich nicht unentdeckt blieb. Nach Ansprache und Erklärung der Kontrolle händigte der Heranwachsende den Beamten sodann eine geringe Menge Marihuana aus seiner Unterhose aus. Nach einer durchgeführten Beschuldigtenvernehmung und der Sicherstellung des Betäubungsmittels wurde die Weiterreise gestattet. Den jungen Herrn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Seine Erziehungsberechtigten wurden über den Vorgang persönlich in Kenntnis gesetzt.

red