Polizeibericht 30.03.2021

Auto von Parkplatz entwendet

MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Am helllichten Tag entwendeten Unbekannte am Montagmorgen einen Ford Edge vom Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes. Das Fahrzeug hat einen  Wert von etwa 22.000 Euro. Die Kriminalpolizei Hof nahm die Ermittlungen auf und sucht Zeugen.

Der Eigentümer des weißen Ford Edge mit dem amtlichen Kennzeichen „MAK-SJ 777“ stellte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Klepperstraße ab. Als er später wieder kam stellte er fest, dass das vier Jahre alte Fahrzeug verschwunden war.

Zeugen, die am Montag, den 29. März 2021, im Zeitraum zwischen 8.30 Uhr und 10 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen auf dem Kundenparkplatz des Verbrauchermarktes in der Klepperstraße gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.

 

Pkw und Schusswaffen sichergestellt

A9/Bayreuth. Am Montag, gegen 13:30 Uhr, wurde ein grauer Ford an der Anschlussstelle Bayreuth Süd einer Kontrolle unterzogen. Neben zwei Kindern waren auch drei Erwachsene an Bord. Das Fahrzeug wurde ohne Erlaubnis der Schwiegereltern von der 48jährigen Tochter aus Rheinland-Pfalz geführt. Bei ihr war der Drogentest positiv und es wurde eine Blutentnahme veranlasst. Die erwachsenen Mitfahrer führten geringe Menge Marihuana, Springmesser und Schlagringmesser mit sich. Weiterhin besaß die 32jährige Mitfahrerin einen scharf umgebauten Schreckschussrevolver mit der dazu passenden scharfen Munition. Das Fahrzeug, die Drogen und die Waffen wurden sichergestellt.

red