© Polizei Oberfranken

Polizeibericht 28.03.2021

Vorfahrt missachtet
Gefrees: Ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro war das Resultat eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitagnachmittag in der Hauptstraße in Gefrees ereignet hatte. Der Unfallverursacher übersah mit seinem Kleintransporter den vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer, der von der Hauptstraße in die Roglerstraße abbiegen wollte. Zu Personenschaden kam es glücklicherweise nicht.
Radfahrer gestürzt
Hummeltal: Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2163, zwischen Muthmannsreuth und Bärenreuth, ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Radfahrern. Die beiden 24-jährigen Radfahrer waren zusammen in Richtung Hummeltal unterwegs, als einer von ihnen im Kurvenbereich von der Straße abkam und stürzte. Durch den Sturz seines Begleiters erschrocken kam auch der zweite Radfahrer zu Fall. Beide Radfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum Bayreuth verbracht.
red