Polizeibericht 21.04.2020

Randale am Sportplatz

Bayreuth. Im Verlauf der letzten Woche beschädigten Unbekannte ein Arbeitsgerät eines Sportvereins in Sankt Johannis.

In der Zeit zwischen Mittwoch und Sonntag machten sich bislang unbekannte Täter an einem Arbeitsgerät des TSV 07 Bayreuth – St. Johannis zu schaffen. Der nicht zugelassene Pkw Ford, der zum Abziehen des Hartplatzes benutzt wird, wurde massiv beschädigt. An dem Fahrzeug wurde der Lack verkratzt, eine Seitenscheibe eingeschlagen, verschiedene Teile abmontiert bzw. beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 500,- € geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu Tat oder Täter machen können, wenden sich bitte unter Tel. 0921/506-2130 an die PI Bayreuth-Stadt.

Vandalismus in Bankvorraum

Bayreuth. Am Wochenende kam es zu Vandalismus im Vorraum der Postbankfiliale in der Bürgerreuther Straße.

Der Vorraum der Postbankfiliale in der Bürgerreuther Straße wurde am vergangenen Wochenende durch bislang unbekannte Täter verwüstet. Hier wurden Werbeplakete entfernt und entwendet. Schilder wurden von den Wänden gerissen und an anderen Stellen platziert. Weiterhin brachten die unbekannten Täter eine Sitzbank und eine Kaffeemaschine in den Vorraum der Bank und ließen dies dort stehen.

Auch hier bittet die PI Bayreuth-Stadt um sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Straftaten führen können an Tel. 0921/506-2130.

red