Polizeibericht 02.09.2020

Mann entwendet Dekoartikel und Pflanzen.

Bayreuth. Dekoartikel und diverse Pflanzen entwendete ein Mann am frühen Mittwochmorgen im Bereich der Karlsbader Straße. Der 53-jährige Bayreuther wurde dabei beobachtet, wie er durch verschiedene Gärten lief und dort Zierrat und Pflanzen mitnahm. Zum Transport der Beute verwendete er einen ebenfalls gestohlenen Transportkarren einer Gärtnerei. Nach seiner Motivation befragt, erklärte der Mann, dass er seine neue Wohnung dekorieren wollte. Die Gegenstände wurden sichergestellt und werden an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben. Der Mann erhält Anzeigen wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch.

Radfahrer mit Drogen und Diebesgut im Gepäck.

Bayreuth. Illegale Fracht beförderte ein Radfahrer, welcher am Dienstagnachmittag in der Erlanger Straße kontrolliert wurde. Der 35-Jährige wurde mit seinem Fahrrad zunächst zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Da er deutliche Anzeichen von Drogenkonsum zeigte, wurde er intensiver kontrolliert, wobei eine Konsumeinheit Heroin und diverse neuwertige Elektroartikel zum Vorschein kamen. Für die Elektroartikel, unter anderem mehrere Handys, konnte er keinen Eigentums- bzw. Herkunftsnachweis erbringen. Deshalb wurden die Gegenstände sichergestellt. Gegen den Mann wird wegen Drogenbesitzes und Diebstahl ermittelt.

red