© dpa | Friso Gentsch

Polizei findet Sprengstoff – zwei 13-Jährige sollen Straftaten geplant haben

In der Oberpfalz stehen zwei 13-Jährige im Verdacht, eine schwere Straftat geplant zu haben. Die Polizei hat bei einer Wohnungsdurchsuchung im Landkreis Neustadt an der Waldnaab unter anderem Sprengstoff sichergestellt. Die Beamten haben auch Gegenstände gefunden, bei denen es sich um selbstgebaute Sprengkörper handeln könnte. Grund für die Razzia waren Nachrichten in sozialen Netzwerken. Die beiden Kinder sind in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen geworden.

red