© dpa

Personalausweis oder Reisepass abgelaufen? Rechtzeitig vor Reise beantragen

Die Faschingsferien stehen bevor und die Sommerferien kommen auch bald genug. Während Corona, wo man nicht viel verreisen konnte, haben einige vergessen ihren Reisepass oder Personalausweis zu verlängern. Oft bemerkt man das erst zu spät. Genau, deswegen sollten Sie am besten JETZT mal kurz einen Blick in den Pass werfen, ob er noch gültig ist. Manchmal muss er sogar noch mindestens drei beziehungsweise sechs Monate gültig sein. Gerade bei Schiffsreisen ist das wichtig. Vor allem während den Hauptreisezeiten kann es sein, dass man länger auf seinen neuen Pass warten muss. Im Sommer kann das schonmal zwei bis drei Wochen dauern. Und auch die Termine im Einwohner- und Wahlamt sind oft nicht gleich am nächsten Tag. Deswegen lieber rechtzeitig einen Termin im Rathaus ausmachen. Das können Sie online auf bayreuth.de oder auch telefonisch unter der 251515.
tb