© Matthias Balk

Passauer OB Dupper verteidigt Mehrheit

Passau (dpa/lby) – Im niederbayerischen Passau ist der amtierende Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) erneut ins Amt gewählt worden. Mit 54,6 Prozent der Stimmen verteidigte er am Sonntag nach vorläufigen Zahlen die absolute Mehrheit – mit einem Stimmenverlust im Vergleich zur Wahl 2014. Damals erreichte er noch 64,7 Prozent der Stimmen. CSU-Kandidat Georg Steiner kam mit 20,2 Prozent auf Rang zwei. Ihm folgt mit 9,0 Prozent Urban Mangold für ÖDP/Aktive.