© Oberfranken Offensiv

„Oberfrankentag“: Publikumsmagnet auf der Grünen Woche

Die Region Oberfranken präsentiert sich seit dem Wochenende auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin – die größte Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau. Der „Oberfrankentag“ am Samstag (21.1.) habe sich als echter Publikumsmagnet erwiesen, heißt es in einer Pressemitteilung von Oberfranken Offensiv. Den Besuchern sei „schmackhaft“ bewiesen worden, weshalb Oberfranken als Genussregion gilt. An den Ständen gab es frisch gezapftes Bier, Kostproben lokaler Brennereien, Brauhaus Brot und viele weitere Spezialitäten.

Staatsminister Thorsten Glauber zeigte sich erfreut darüber, dass der oberfränkische Auftritt beim Publikum gut ankommt. Es sei ein Aushängeschild und eine echte Ehre auf der Grünen Woche in Berlin für „unsere wunderschöne Heimat zu werben“, so Glauber. Noch bis nächsten Sonntag (29.1.) ist Oberfranken mit seinem Stand auf der Messe vertreten. Mehr zum Programm finden Sie hier.

mso