Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe zum Corona-Virus

Seit fast zwei Wochen gilt schon die Ausgangsbeschränkung in Bayern. Ein harte Probe für alle. Auch die Stadt Bayreuth steht vor einigen Herausforderungen. Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe sagte im Mainwelle-Interview zur aktuelle Corona-Situation:

„Das kann man schlecht greifen, denn das sind Themen, die wir alle noch nie hatten, die wir auch nicht üben konnten. Wir haben täglich, auch an den Wochenenden, Telefonkonferenzen mit den Oberbürgermeistern und den Landräten. Wir haben täglich eine Krisensitzung hier in der Stadt Bayreuth mit den Verantwortlichen aus den unterschiedlichen Bereichen. Es kommen jetzt zusätzlich die Presseanfragen zu den Festspielen. Also es ist tatsächlich so, dass ein Termin dem nächsten folgt.“

Gerade die Absage der Festspiele, zum Schutz vor dem Coronavirus, trifft die Stadt sehr hart.

 

isi