© Nordbayerischer Kurier

Ministerium in München lehnt Neubau des Klinikums ab

Ein Neubau des Bayreuther Klinikums ist rundherum abzulehnen. Das hat heute (15.01.) Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe in einem Mainwelle-Interview herausgestellt. Die Rathauschefin sagte, unterdessen gebe es sogar einen Brief des bayerischen Gesundheitsministeriums an den Aufsichtsrat, in dem es klar heißt: weitermachen mit den bisherigen Modernisierungsplänen am Roten Hügel:

„Jetzt über einen Neubau nachzudenken, halte ich für unheimlich gefährlich. Wir müssten ja alles einstellen. Das bisher investierte Geld wäre weg. Wir müssten uns bei der Finanzierung wieder hinten anstellen. Von daher kann ich nur an Alle appellieren, diese Gedanken einzustellen und das nicht zum Wahlkampfthema zu machen.“

Einen Neubau des Klinikums hatte vor wenigen Wochen vor allem der CSU-Oberbürgermeisterkandidat Thomas Ebersberger zur Diskussion gestellt. An das Rathaus richtete er dazu auch einen Prüfantrag.

hm