© www.wonsees.de

Neues Gemeindezentrum in Wonsees offiziell eingeweiht

Das Gemeindezentrum in Wonsees ist jetzt offiziell eingeweiht. Das Gebäude wird schon seit einem Jahr genutzt, die Einweihungsfeier war aber jetzt am vergangenen Wochenende. Aus dem alten Turnhallenkomplex ist für rund 3,5 Millionen Euro eine Anlaufstelle für alle geschaffen. Die Umkleidekabinen sind saniert, ein Veranstaltungssaal für 125 Personen und auch Räume für die Seniorenbetreuung sind dazu gekommen. Mittlerweile finden in dem Gemeindezentrum Sitzungen von Vereinen und auch der Marktgemeinde statt. Hauptnutzer ist aber der Sportverein, die SpVgg Wonsees. Die Idee für das Gemeindezentrum ist 2016 innerhalb eines städtebaulichen Entwicklungskonzepts mit Bürgerbeteiligung entstanden. Von den 3,5 Millionen Euro Gesamtkosten sind drei Millionen Euro von der Förderoffensive Nordostbayern des Freistaats gekommen.

red