Neue Skateanlage Obere Röth wird eingeweiht

Das gab es bisher in Bayreuth so noch nicht! Eine Skateanlage von Skatern selbst mitgestaltet. 530.000 Euro hat die neue Skateanlage Obere Röth gekostet. Dafür hat sie aber auch einiges zu bieten! Die Skater, die die Anlage mit gestalten durften haben da vor allem auf Elemente des Street-Skatens gesetzt. Aber nicht nur für das Skatboard ist der Park geeignet, sondern auch für Scooter, BMX-Räder und sogar Rollstühle. Passend zu den Sommerferien ist dann am Dienstag ist die große Einweihung mit Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, dem amtierenden Skateboard-Europameister und auch YouTube-Stars werden da sein.

isi