© dpa

Neue Corona-Fälle in Bayreuth: Anstieg um 74 Prozent

Die Zahl der Corona-Fälle in Bayreuth und dem Landkreis steigt und steigt und steigt. Seit gestern gibt es 59 neue Fälle! Das heißt, insgesamt gibt es jetzt 138 infizierte Personen. Das ist ein Anstieg von 74 Prozent. Die gute Nachricht, es sind keine weiteren Todesfälle hinzugekommen. Seit Ausbruch der Pandemie sind im Landkreis zwei ältere Personen gestorben. 17 Personen mit Symptomen werden derzeit stationär in den Krankenhäusern in Bayreuth und Pegnitz behandelt, davon sind sieben intensivpflichtig. Das Personal von sechs Hausarztpraxen befindet sich in häuslicher Quarantäne. Im Stadtgebiet Bayreuth und Pegnitz werden nächste Woche zwei Teststationen eingerichtet.

tb