Neue Ausbildungs-App für Stadt und Landkreis Bayreuth

Eine neue Ausbildungs-App für Stadt und Landkreis Bayreuth wurde gestern (19.9.) im Reichshof vorgestellt. „Bridge“ heißt sie und soll eine einfache digitale Möglichkeit schaffen, um die richtigen Auszubildenden zu finden. Die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis haben zusammen mit dem Start-up „Bridge“ die App vorgestellt. Dank einer einfachen Handhabung sollen Matches zwischen Firmen und Azubis hergestellt werden – quasi Tinder für Berufe. Darin sollen auch Schüler Informationen über die unterschiedlichen Ausbildungsberufe in der Region bekommen. Die Gründer kooperieren eng mit dem kommunalen Netzwerk „Stay in Bayreuth“.

sir