© Frank Leonhardt

Münchner S-Bahn-Verkehr nach Sturm teilweise beeinträchtigt

München (dpa/lby) – Wegen stürmischen Wetters ist der Münchner S-Bahn-Verkehr der Linie S8 teilweise gesperrt worden. Zwischen Herrsching und Seefeld-Hechendorf fahren am Montagmorgen in beiden Richtungen keine S-Bahnen. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr mit Taxis eingerichtet, wie ein Sprecher mitteilte. Grund für die Sperrung ist eine Oberleitungsstörung, nachdem ein Baum aufs Gleis gefallen sei.