© Nordbayerischer Kurier

“Mini Bayreuth“: Stadtjugendring sucht dringend Helfer

Die Sommerferien sind nicht mehr so lange hin. Wie das Bayreuther Rathaus jetzt mitteilt, wird es heuer wieder eine Kinderspielstadt „Mini-Bayreuth“ geben, und zwar nach zwei Jahren Corona-Zwangspause wieder in gewohnter Weise auf dem Gelände des SC Kreuz. „Mini Bayreuth“ ist ein Teil des städtischen Sommerferienprogramms für Schulkinder ab der ersten Klasse. Für den Auf- und Abbau und die Durchführung der Kinderspielstadt sucht der Stadtjugendring auch noch Helfer, die mindestens 16 Jahre alt sind. Wer Lust hat, mitzumachen, kann sich per Email bei der Stadt anmelden. Die Adresse:  heike.chlebosch@stadt.bayreuth.de

Geplant ist „Mini Bayreuth“ in diesem Jahr vom 8. bis zum 11. August.

mso