Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin., © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

52-Jähriger nach Unfall in Aschaffenburg gestorben

Ein Rollerfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Transporter in Unterfranken gestorben. Der 48-jährige Fahrer des Transporters war aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit dem Roller zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der 52-Jährige stürzte bei dem Unfall am Montag vom Roller und verletzte sich lebensgefährlich.

Rettungsdienst und Notarzt konnten ihm nicht mehr helfen und stellten an der Unfallstelle in Aschaffenburg den Tod des Mannes fest. Der Transportfahrer erlitt einen Schock und wurde vor Ort versorgt. Es gibt nach Polizeiangaben Hinweise darauf, dass er alkoholisiert gefahren war.