Corona-Virus in einer globalisierten Welt: Interview mit Prof. Beierkuhnlein

Wissenschaftler sind momentan sehr gefragt, vor allem, wenn sie sich zu dem Corana-Virus äußern. Carl Beierkuhnlein ist Professor für Biogeografie an der Universität Bayreuth. Seit Jahren beschäftigt er sich auch mit der Verbreitung von Viren. Steffi Kolbe-Becker hat sich mit ihm daüber unterhalten, dass eine globalisierte Welt nicht nur Vorteile hat.