Corona-Krise ein Segen für die Umwelt? Interview mit Prof. Thomas

Die halbe Welt steht still, kaum noch Flugzeuge an Himmel, Videokonferenzen statt Geschäftsreisen. Eine wirkliche Krise für uns, aber vielleicht ein Segen für unsere Umwelt ? In China kann man den Himmel wieder sehen und im Canale Grande in Venedig schwimmen Fische. Steffi Kolbe-Becker hat mit dem Bayreuther Wissenschaftler Christoph Thomas gesprochen.