© Medi Bayreuth

Medi Bayreuth vor ungewisser Zukunft: Carl Steiner steigt aus Bayreuther Basketball aus

Carl Steiner steigt aus dem Basketballgeschäft aus. Er hat am Nachmittag (23.01.) seinen Rückzug aus dem Bayreuther Basketball bekannt gegeben. Zum Ende der Saison will er als Alleingesellschafter aussteigen und sucht jetzt neue Gesellschafter. Er geht fest davon aus, dass in vier bis acht Wochen neue Gesellschafter gefunden sind. Gerade jetzt in der schweren Zeit, die medi Bayreuth sportlich durchmacht, ist das nochmal ein herber Schlag. Auch Geschäftsführer Johannes Feuerpfeil hat Anfang Januar seinen Rücktritt angekündigt, einen Nachfolger gibt es noch nicht. Und auch einen künftigen Namenssponsor gibt es noch nicht. Denn Medi steigt nach dieser Saison als Namensgeber aus.

tb