Medi Bayreuth verliert Heimspiel gegen Braunschweig

Für Medi Bayreuth ist es nichts geworden mit dem dritten Sieg in dieser Saison. Gegen die Löwen Braunschweig unterlagen die Bayreuther am Samstagabend (19.11.) vor rund 2.700 Zuschauern in der Oberfrankenhalle mit 76:77 (41:30).

Medi hatte fast die gesamte Spielzeit über die Nase vorne. Anfang des zweiten Viertels betrug der Vorsprung sogar schon 18 Punkte – ehe die Niedersachsen 29 Sekunden vor dem Ende das Spiel drehten und letztlich sogar zu ihren Gunsten über die Ziellinie brachten.

red