Martin Dannhäußer neuer Chef der Freie Wählergemeinschaft im Landkreis

Die Freie Wählergemeinschaft im Bayreuther Landkreis hat eine Zäsur vollzogen. Auf der Mitgliederversammlung gestern Abend (24.01.) in Trockau hat der 60- jährige Kreisrat Hans Hümmer nicht mehr für den Vorsitz kandidiert. Zum Nachfolger bestimmte die Freie Wählergemeinschaft einem Bericht des Kuriers zufolge den Creußener Bürgermeister Martin Dannhäußer. Er erhielt von den 68 anwesenden Stimmberechtigten 61 Ja-Stimmen. Dem Kurier gegenüber äußerte Dannhäußer die Hoffnung, dass die Freien Wählern nun in ruhige Fahrwasser geraten. Die poltische Arbeit solle wieder in den Vordergrund treten.

hm