© nk

Lob für Arbeit des Integrationsbeirats

Seit fast genau einem Jahr gibt es jetzt im Bayreuther Rathaus einen sogenannten Integrationsbeirat. Das 20- köpfige Gremium kümmert sich um die Interessen von Ausländern in Bayreuth. Vor dem Sozialausschuss des Stadtrats wurde jetzt eine erste Bilanz gezogen. Dabei bescheinigte die Bürgervertretung den Mitgliedern des Integrationsbeirats eine bisher gelungene Arbeit. Höhepunkte seien das Kunstprojekt „Engel der Kulturen“ oder gezielte Aktionen gegen Rassismus gewesen. Auch für das kommende Haushaltsjahr will der Stadtrat zwölftausend Euro für die Arbeit des Integrationsbeirats im Haushalt bereit stellen. Insgesamt leben in Bayreuth fast 8000 Ausländer.

hm